Biografie DE

Gianni Chetta

Nach seinem Studium der Biochemie mit verschiedenen Spezialisierungen begann er 1996 sein Gesangsstudium bei Maestro Ennio Totaro und spaeter bei Maestro Angelo Loforese. Er besucht den Masterkurs of Specialization in Opernsingen und Gesangstechnik, der von Paola Romanò (Accademia Musicale Romagna Toscana, Bagno di Romagna), Dean Kaelin (Ivtom, MIlano), Renato Bruson (Accademia Renato Bruson, Busseto) gehalten wurde. 2010 sang er als erster Tenor im Chor von Mozarts “Die Zauberflöte“ am Theater Stuttgart. Später konnte man ihn in der Rolle als  männlichen Protagonisten in der Show Napul’è sehen.

Als Finalist an verschiedenen internationalen Opernwettbewerben nimmt er aktiv an namhaften Konzert- und Opernevents in Italien und im Ausland teil. Seine Auftritte führten ihn u.a. in die Schweiz, nach Deutschland, Hongkong, China, Polen, Rumänien, Ungarn und in die USA .

mit dem Maestro Angelo Loforese
mit dem Maestro Angelo Loforese